Island 5

Nach einer regnerischen Nacht bricht die Wolkendecke langsam auf, und die niedrig stehende Sonne wirft mit aller Macht einen Lichtstrahl durch die Lücke auf die Hänge des Küstengebirges um Vestrahorn. Der sonst blasse Dünenbewuchs ist in ein intensives Orange getaucht. Nur der schwarze Sand wirkt stets schwarz wie die Nacht, welche noch vor kurzem über die Küsten herrschte. Herbst 2019

Auswahl zurücksetzen