Der Landschaftsfotografie Podcast S01 E55: Theo Bosboom

Intime Landschaftsfotografie und vom Meer geschaffene Kleinode

Hey Leute, für die 55. Episode des Podcasts konnte ich den niederländischen Ausnahmefotografen Theo Bosboom gewinnen. Theo macht durch seinen sehr eigenen Stil auf sich aufmerksam und ist durch seine Bücher und Ausstellungen bekannt geworden die Natur und Landschaft auf sehr persönliche und abstrakte Art wiedergeben. Seine Kreativität kennt nahezu keine Grenzen. Wir haben über einige seiner Serien gesprochen unter anderem Shaped by the Sea und The Journey of the Autumn Leaves, seinen Ansatz der Projektarbeit und natürlich auch etwas über seinen fotografischen Werdegang. Ich glaube die Folge ist für alle unter Euch die sich für kreatives Fotografieren interessieren ein besonderer Leckerbissen. Viel Spaß!

Hier könnt ihr euch Bilder von Theo ansehen: Website

Sein fabelhaftes Buch Shaped by the Sea könnt ihr im Webshop erwerben.

Wie immer würde ich mich über Feedback zu der Episode freuen, Ihr könnt mich einfach bei Facebook anschreiben oder mir eine E-mail über mein Kontaktformular schicken. Gerne höre ich mir Eure Vorschläge und konstruktive Kritik an; falls Ihr selbst auch einen Gast vorschlagen möchtet, dann könnt Ihr mir das gerne auch schreiben!

Und bitte hinterlasst mir doch eine Bewertung bei iTunes, oder Stitcher. Das hilft mir wirklich weiter, denn so können mehr Hörer meinen Podcast finden und anhören, was dazu führt, dass ich mehr interessante Gäste für Euch gewinnen kann!

Hier noch ein paar der Fotografen dessen Namen gefallen sind:

Isabella Tabacchi | Hans Strand | Georg Kantioler | Stefan Führnrohr | Sandra Bartocha | Alister Benn | Fortunato Gatto